ökonomische Standards

GRI-Inhaltsindex: Ökonomische Standards

GRI-Standards und Angabe

Kommentar

Verweis

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des CR-Berichts (April 2018) lag keine offizielle deutsche Übersetzung der GRI Standards vor. Die Bezeichnungen der GRI Standards in diesem Bericht können daher von einer späteren, durch GRI autorisierten Übersetzung abweichen.

GRI 201: WIRTSCHAFTLICHE LEISTUNG 2016

103-1

Erklärung der wesentlichen Themen und ihre Abgrenzungen

 

Mitarbeiter einbeziehen
Materialitätsanalyse
Erklärung zur Unternehmensführung
Wirtschaftliche Leistung
Altersversorgung
Risiko- und Chancenbericht

103-2

Der Managementansatz und seine Komponenten

 

103-3

Prüfung des Managementansatzes

 

201-1

Direkt erwirtschafteter und verteilter wirtschaftlicher Wert

 

Kennzahlen: Gesellschaft
Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung
Konzernkapitalflussrechnung
Informationen nach Unternehmensbereichen / Ländern und Regionen
Personalaufwand

201-2

Durch den Klimawandel bedingte finanzielle Folgen und andere
Risiken und Chancen

Zu verschiedenen Aspekten des Klimawandels berichten wir ausführlich im Rahmen des CDP (ehem. Carbon Disclosure Projects).

Klimaschutz
Wassermanagement
Global Compact CoP
CDP
Risiko- und Chancenbericht

201-3

Verpflichtungen aus leistungsorientierten oder anderen
Pensionsplänen

 

Kennzahlen: Mitarbeiter
Altersversorgung

201-4

Finanzielle Unterstützung von Seiten der Regierung

 

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze für Sachanlagen
Sachanlagen
Forschungs- und Entwicklungskosten

GRI 202: MARKTPRÄSENZ 2016

103-1

Erklärung der wesentlichen Themen und ihre Abgrenzungen

 

Gute Führung
Vielfalt
Mitarbeiter einbeziehen
Materialitätsanalyse

103-2

Der Managementansatz und seine Komponenten

 

103-3

Prüfung des Managementansatzes

 

202-1

Verhältnis der nach Geschlecht aufgeschlüsselten Standardeintrittsgehälter zum lokalen Mindestlohn

Diese Angabe ist für unser Unternehmen nicht relevant, deshalb erfassen wir das Verhältnis der Eintrittsgehälter zum Mindestlohn nicht. Die „Global Rewards Policy“ gilt für alle Merck-Gesellschaften weltweit, sie gewährleistet eine systematische Gestaltung der Vergütung. Das Grundgehalt als auch die kurzfristige variable Vergütung orientieren sich am Median des relevanten Vergleichsmarktes. Die jährlich überprüften Gehaltsbänder spiegeln den Markt wieder. Es ist für Merck selbstverständlich, dass lokale Mindestgehälter respektiert werden.

Attraktiver Arbeitgeber

202-2

Anteil der lokal angeworbenen Führungskräfte

Wir fördern sowohl die Einstellung lokaler Mitarbeiter als auch ihren internationalen Einsatz auf allen Hierarchieebenen. Den Anteil lokaler Führungskräfte erfassen wir nicht, da er für die strategische Personalsteuerung unserer Firma nicht relevant ist.

Vielfalt
Gute Führung

GRI 204: BESCHAFFUNGSPRAKTIKEN 2016

103-1

Erklärung der wesentlichen Themen und ihre Abgrenzungen

 

Standards in der Lieferkette
Glimmer-Lieferkette
Materialitätsanalyse

103-2

Der Managementansatz und seine Komponenten

 

103-3

Prüfung des Managementansatzes

 

204-1

Anteil der Ausgaben für lokale Lieferanten

 

Standards in der Lieferkette

GRI 205: KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG 2016

103-1

Erklärung der wesentlichen Themen und ihre Abgrenzungen

 

Compliance
Interaktionen im Gesundheitswesen
Materialitätsanalyse

103-2

Der Managementansatz und seine Komponenten

 

103-3

Prüfung des Managementansatzes

 

205-1

Geschäftsstandorte, die in Hinblick auf Korruptionsrisiken geprüft wurden

 

Compliance
Kennzahlen: Compliance
Werte und Compliance
Risiko- und Chancenbericht

205-2

Informationen und Schulungen zu Strategien und Maßnahmen zur Korruptionsbekämpfung

 

Unternehmensführung
Compliance
Kennzahlen: Compliance

205-3

Bestätigte Korruptionsvorfälle und ergriffene Maßnahmen

Wir berichten über Risiken aus Rechtstreitigkeiten und -verfahren, sofern diese vorliegen, im Risiko- und Chancenbericht.

Compliance
Kennzahlen: Compliance
Risiko- und Chancenbericht

GRI 206: WETTBEWERBSWIDRIGES VERHALTEN 2016

103-1

Erklärung der wesentlichen Themen und ihre Abgrenzungen

 

Compliance
Materialitätsanalyse

103-2

Der Managementansatz und seine Komponenten

 

103-3

Prüfung des Managementansatzes

 

206-1

Rechtsverfahren aufgrund von wettbewerbswidrigem Verhalten
oder Kartell- und Monopolbildung

 

Kennzahlen: Compliance

 

 

 

 

Zusätzliche wesentliche Themen

TECHNOLOGIE (Innovation und F&E, Digitalisierung)

103-1

Erklärung der wesentlichen Themen und ihre Abgrenzungen

 

Innovation und Digitalisierung
Materialitätsanalyse

103-2

Der Managementansatz und seine Komponenten

 

103-3

Prüfung des Managementansatzes

 

DATENSICHERHEIT

103-1

Erklärung der wesentlichen Themen und ihre Abgrenzungen

 

Compliance
Materialitätsanalyse

103-2

Der Managementansatz und seine Komponenten

 

103-3

Prüfung des Managementansatzes

 

Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit dauerhaft zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite besuchen, stimmen Sie dieser Tatsache automatisch zu. Sie können die Einstellungen der Cookies verändern oder gerne mehr über diese erfahren in unserer Cookie Policy. Datenschutzerklärung